Tennis-Jugend auf neuen Pfaden: Padel-Tennis!

Auf der Anlage des TC 71 Weyhe tobten sich die Kids aus

Bei bestem Sonnenschein konnte die Tennis-Jugend des TSV Daverden am 20. September eine ganz neue Erfahrung zum Saisonabschluss machen: Padel-Tennis! Schon auf den ersten Blick ist erkennbar, dass Padel und Tennis eng miteinander verwandt sind; und beide Sportarten haben Suchtpotenzial!

Auf der Anlage des TC 71 Weyhe durften sich alle Jugendlichen und Kinder auf den beiden Plätzen austoben und diese Trendsportart ausprobieren. Da die Lernkurve beim Padel sehr steil ist, gelang es allen Teilnehmern sehr schnell ein gutes Match auf den Court zu bringen und dabei viel Spaß zu ernten.

Inken Breyer und Maren Tiedjen als derzeitge Nr. 1 und 2 der deutschen Padel-Rangliste der Frauen wiesen die Spieler in diese Fun-Sportart ein und begleiteten alle den ganzen Nachmittag, dafür einen herzlichen Dank.

Auch die Eltern konnten sich von dieser Sportart auf dem Court selbst überzeugen und den Spaßfaktor erleben. Auf jeden Fall stehen Padel und Tennis nicht in Konkurrenz zueinander sondern ergänzen sich gegenseitig.

Unser Fazit: Die sofort entfachte Sucht nach diesem Spiel, welches in Spanien und Südamerika bereits zu den Top 10-Sportarten gehört, sollte hoffentlich bald auch im Landkreis Verden auf neu entstehenden Plätzen gestillt werden können.

 

Olaf Meyer

 

Zurück