Mannschaften Handball

Jugendhandball mit den "Mädchen"

 

Die Jugendarbeit in einem Verein - das A und O

In der Handballsaison 2021/2022 gehen wir mit 15 Kinder- und Jugendmannschaften des TSV Daverden an den Start. Unterstützt werden wir von Spielern*innen unserer Kooperationspartner aus Völkersen, dem TSV Walle und der HSG Langwedel/ Cluvenhagen.

Zum Trainerstab zählen derzeit 30 Trainer*innen, die in Trainerteams unsere Mannschaften an den Trainings- und Spieltagen begleiten. Die jüngsten Trainer*innen spielen selber noch in den C-Jugendmannschaften, sie sind aber bereits fest etabliert in der Nachwuchsförderung.

Sehr erfolgreich haben wir an den Qualifikations-Spielen zu den Landesligen des HVN teilgenommen. Mit unserer mA, mB, mC, wB und unserer wC spielen wir gleich mit 5 Mannschaften in auf Landesebene. Die ersten Spiele wurden sehr erfolgreich absolviert, wie an den Tabellenständen zu sehen ist.

Neben den sportlichen Erfolgen und der Förderung der handballspezifischen Fähigkeiten steht bei uns das „Wir-Gefühl“, der Zusammenhalt und die Identifikation mit dem Verein im Vordergrund.

Durch verschiedene Angebote versuchen wir den Mädchen und Jungen immer wieder die Möglichkeit zu bieten, mannschaftsintern und mannschaftsübergreifend an Aktionen teilzunehmen. Mannschaftsintern mit z.B. einem finanziellen Zuschuss zur Weihnachtsfeier, und mannschaftsübergreifend z.B. mit einer Fahrt zum Bundesligaspiel der Recken aus Hannover gegen den GWD Minden im Oktober 2021.

Leider bremst auch die Pandemie uns in unserem Tatendrang immer wieder in der praktischen Umsetzung etwas aus. Im Jahr 2021 ist es uns im Verein gelungen ein J-Team zu gründen, bestehend aus 14 interessierten Jugendlichen, die bereits schon unterschiedliche Projekte mit Unterstützung im Hintergrund eigenständig geplant und umgesetzt haben. Durch gestellte Förderanträge konnten diese Projekte finanziell vom Landessportbund unterstützt werden, so dass im Sommer ein Beachhandball-Event stattgefunden hat,  im Oktober mit einem mannschaftsübergreifenden Turnier von der D-zur B-Jugend Handball in der Halle gespielt wurde und zu Weihnachten ein digitaler Adventskalender initiiert wurde. Weitere Aktionen sind geplant, die in einem Workshop im Januar erarbeitet werden.

Wenn auch du Bestandteil dieser Gemeinschaft werden möchtest, sprich uns an.

Wir freuen uns auf dich!

 

Weibliche Jugend A

Wir, die weibl. A –Jugend, sind ein munterer Haufen aus  13 Spielerinnen. 

Trainiert wird dienstags von 19.00 – 20.15 Uhr und donnerstags von 18.45 – 20.15 Uhr in der Langwedeler Sporthalle.

Da wir den Aufstieg in die Landesliga in diesem Jahr verpasst haben, werden wir in der Regionsoberliga-Nord hochmotiviert auf Punktejagd gehen. Einige unserer Gegner kommen aus Oldenburg, Bremerhaven, dem Ammerland…und sind uns absolut unbekannt. Aber wir haben auch Mannschaften aus dem Umkreis in unserer Klasse, so freuen wir uns diese Saison besonders auf den MTV Riede und die HSG Aller.

Ziel ist es auf jeden Fall oben mit zu spielen – weitere motivierte Spielerinnen sind jederzeit willkommen und vor allem im Tor würden wir uns noch Unterstützung wünschen J

Damit wir auch in der B-Note gut dastehen, haben unsere Sponsoren

VGH – Rolf Böhling, sowie Günter Bohlmann gesorgt, die uns Trainingsjacken und Aufwärmshirts spendiert haben.

Hierfür nochmal ein ganz dickes DANKE!!!!

Ansprechpartner sind:

Katrin Horning  (01515/9821232)

Nicole Meyer  (0178/6742574)

Klickt einfach hier um Ergebnisse und Spieltermine für unsere weibliche A-Jugend zu erfahren.

Weibliche Jugend B

Hallo liebe Handballfreunde,

wir sind die weibliche B-Jugend des TSV Daverden. Unsere Mannschaft besteht aus 10 Spielerinnen aus den Vereinen Daverden, Völkersen und Langwedel/Cluvenhagen. Aktuell spielen wir in der Landesliga B-Ost und stehen auf Tabellenplatz sieben mit 6:6 Punkten (Stand. 12.12.). Aufgrund der Corona-Pandemie hatten wir in der letzte Saison vermehrt Onlinetraining weshalb die Freude, nun endlich wieder in der Halle trainieren zu können, umso größer war. In der Vorbereitung haben wir uns sowohl in der Halle als auch auf dem Beachhandballplatz ausgetobt und sind voller Vorfreude in die Saison gestartet. Leider haben in dieser Saison zwei Mitspielerinnen dem Handball den Rücken zugewendet, sodass wir nun tatkräftig von Mädels aus der C-Jugend unterstützt werden.

Wir hoffen auf weitere punktreiche Spiele und freuen uns über tatkräftige Unterstützung in der Halle!

Eure weibliche B-Jugend

Weibliche Jugend C1

Team Green

Zu unserem Team gehören 10 Spielerinnen, die überwiegend dem Jahrgang 2007 angehören. Alle sind vom ersten Trainingstag mit Feuereifer dabei gewesen, ganz egal, ob es ums Laufen im Wald, Konditionstraining im Sand oder Kraft- und Techniktraining in der Halle ging.

Somit hat sich das komplette Team sehr gut entwickelt und kann stolz auf die bisher absolvierten Spiele schauen. Bis jetzt waren uns lediglich die Mädels von JH MoIn gewachsen und konnten uns einen Punkt abringen. Somit belegen wir zur Winterpause verdient Platz 1 in unserer allerersten Landesligasaison, was absolut grandios ist!!!

Da noch starke Gegner auf uns warten, sind wir gespannt, wie der Rest der Saison verläuft und welchen Rang wir am Ende der Saison belegen werden. Wir trainieren jedenfalls motiviert weiter auf Sieg

Weibliche Jugend C2

Im April sind wir als C2 in das Training eingestiegen. Zudem Zeitpunkt durfte noch nicht wieder in der Halle trainiert werden und somit haben wir unser Training auf den Sportplatz / Beachplatz an der Jahnstraße verlegt.

Hier haben wir uns zweimal wöchentlich getroffen, gemeinsam fleißig geschwitzt und uns viel im Sand bewegt, um uns für die zwei HVN Beachhandballturniere in Verden und Hameln vorzubereiten.

Die Vorbereitung in den Ferien war sehr eingeschränkt. Durch unterschiedliche Urlaubszeiten war schon früh erkennbar, dass die Trainingsbeteiligung eher gering sein wird. Deshalb haben wir uns dem Trainingsplan der C1 angeschlossen, um überhaupt Training möglich zu machen.

Zum Ende der Ferien wurde ein vereinsinternes Beachhandball-Mixturnier veranstaltet, an dem die C- und B-Jugenden teilnahmen. Das Turnier ging bis spät in den Abend und hat mal wieder gezeigt, wie groß der Zusammenhalt auch mannschaftsübergreifend ist.

Anfang September konnten wir das erste Mal mit dem gesamten Kader trainieren. Ab da hieß es zweimal wöchentlich Training in den Hallen Langwedel und Walle.

Gestartet sind wir mit 9 Spielerinnen und ohne Torwart. Glücklicherweise konnten wir uns bereits vom ersten Tag an auf die Unterstützung von drei Spielerinnen aus der weiblichen D-Jugend verlassen. Durch den schmalen Kader war die Euphorie anfangs noch sehr gebremst. Beim ersten Spiel gegen Mittelweser-Eystrup mussten wir uns nach einer Aufholjagd doch geschlagen geben. Unsere Mädels steckten aber nicht auf. Die Trainingsbeteiligung wurde immer besser und langsam waren sie immer mehr on fire.

Seit Oktober zählt unser Kader jetzt unglaubliche 13 Mädels, die alle sehr trainingsfleißig sind. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist super und alle Neuzugänge wurden herzlich im Mannschaftsgefüge aufgenommen.

Dieser Aufschwung spiegelt sich auch in den Ergebnissen wieder. Bevor wir jetzt coronabedingt wieder auf Online-Training umstellen mussten, hatten wir noch eine schöne Weihnachtsfeier im Strikees in Bremen. Auch diese Events fern ab der Handballhalle bringen ein Team weiter und steigern den Team-Spirit. Wir sind uns sicher, dass noch eine großartige Saison vor uns steht und wir uns noch viele Punkte erkämpfen werden.

 

Trainingszeiten:          Mi / 16.00 - 17.30 / Halle Langwedel (Goldbachhalle)

                                   Fr / 17.00 - 18.30 / Halle Walle

TrainerInnen:              Jonah Klimach / Mobil: 0176-53825656

                                   Wiebke Lambers

Jahrgang:                   2007/2008

Weibliche Jugend D

Weibliche Jugend D

Diese Saison ist eine Herausforderung.

Den Sommer über haben wir draußen trainiert, mal normales Handballtraining oder, um bei unserem internen Beachtunier zu bestehen, auf dem Beachplatz.

Der Start mit 8 Spielerinnen war sehr spannend, da einige Spielerinnen fast ein Jahr kein Training hatten. Aber mit viel Motivation und Spaß haben sich die Mädels schnell weiter entwickelt und sind zu einer Mannschaft zusammengewachsen.

Mit so einem knappen Kader zu bestehen konnten wir uns nur schwer vorstellen und deshalb haben wir uns Verstärkung aus der wE geholt. Die Mädels sind 9-12 Jahre jung.

Nach den Sommerferien ging es dann in die Halle um dann ab Mitte September die Relegation in einer vierer Vorrundengruppe zu bestreiten. In der Relegation sind wir mit einem Sieg gestartet, der Wille ein Tor zu machen, den Ball wieder zu erobern auch gegen den älteren Jahrgang war stark. Sie haben nie aufgesteckt und das hat sich gelohnt. Da wir bei gleichen Punkten in einer dreier Konstellation das bessere Torverhältnis hatten und den zweiten Platz belegen. Jetzt spielen wir in der ROL als sehr junger Jahrgang.

Das ist eine tolle Leistung der Mädels und für die Weiterentwicklung ein Anreiz.

Zur Mannschaft gehören Madita, Paulina, Kaity, Alica, Amala, Dilya, Karina, Lotta, Charly und Emily

Trainerteam – Kathalin, Maxi und Marion

Trainingszeiten:      ohne Corona

                              Montag 16:00 – 17:30

                              Mittwoch 16:00 – 17:15

momentan haben wir flexibele Trainingszeiten, also wer Lust hat Handball zu spielen bitte

bei Marion Intemann Tel. 04232-3284 vorher melden. Wir freuen uns auf jedes Mädchen das Spaß an Bewegung, Spiel und Spaß in einer Mannschaft hat.

Euer Trainerteam der weiblichen D

Weibliche Jugend E

Die Kleinen schon ganz groß

Unsere E-Jugend ist mit rund 34 Kindern so groß, dass wir zwei Jungenmannschaften und eine Mädchenmannschaft haben. Die Kinder, im Alter von 9-10 Jahren, nehmen an mehreren Spielen im Jahr teil.

Die Spiele sind so strukturiert, dass vorher eine kleine Koordinationsübung stattfindet. Danach werden die Spiele in einem Rahmen von 2x 20 oder 3x 12 Minuten vollzogen. Die Hälften werden in zwei verschiedenen Spielformen gespielt. Die Spielformen sind drei gegen drei und sechs gegen sechs. Beide Spielformen trainieren wir natürlich auch in unserem Training in Form eines Abschlussspieles. Ansonsten trainieren wir mit verschiedenen Übungen, die Koordination, die Geschicklichkeit, das Werfen, das Fangen und das Prellen.

Trotz der ganzen Coronakrise haben wir uns nicht vom Training abhalten lassen. Zwar konnten wir uns nicht immer in der Halle begrüßen, haben uns dann aber online vor dem Computer getroffen und verschiedene spielerische Kraft- und Koordinationsübungen vollzogen. Umso schöner war es jedes Mal, wenn wir wieder in die Halle konnten und mit dem Ball aufs Tor werfen durften.

Auch wenn nicht alle Spiele gewonnen wurden, haben wir jedes Spiel mit vielen Erfahrungen erfolgreich verlassen.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, kannst du dich gerne bei uns melden. Wir freuen uns immer sehr auf neue Gesichter. Das Training der Jungen findet normalerweise jeden Donnerstag von 15:45Uhr- 17:30Uhr in der Turnhalle der Oberschule statt. Das Training der Mädchen findet freitags von 15:00Uhr- 16:30Uhr in Völkersen statt.

Liebe Grüße

Das Trainerteam

Tel.:

Jungen: Christina Zander: 016094962425       

Mädchen: Mieke Penczek: 01775045195

Maxis

Mit Spiel und Spaß Handballspielen lernen bei den Maxis

 

 

Minis

Hallo! Schön dich hier zu sehen;-)